Übergang von der Familie in die Krippe

 

 

Haben Sie sich für unser Haus entschieden und den Betreuungsvertrag unterschrieben, dann laden wir Sie zu einem

Kennenlern- und Einführungselternabend ein.

 

Dort erhalten Sie wichtige Informationen über:

 

  • Eingewöhnung
  • Tagesablauf
  • Schlafen
  • Essen usw.

 

Die Eingewöhnung eines U 3 Kindes in die Krippe bedarf einer ausreichenden Vorbereitung. Die konkrete Dauer und Gestaltung wird individuell mit dem begleitenden Elternteil abgesprochen.

Der Aufbau einer Bindung zu einer neuen Bezugsperson braucht Zeit, Geduld, Verständnis und die Unterstützung durch die Anwesenheit des begleitenden Elternteiles. Es ist also unbedingt erforderlich, dass eine vertraute Person (Mutter oder Vater) für mehrere Tage gemeinsam mit dem Kind in der Gruppe anwesend ist, um sich langsam, in Absprache mit der Krippenkraft vom Kind zu lösen und sich aus der Gruppe zu verabschieden. Nehmen Sie sich in etwa zwei bis vier Wochen Zeit für die Phase der Eingewöhnung.

Erst wenn das Kind eine Bindung zu einer Krippenkraft aufgebaut hat, können die Eltern das Kind mehrere Stunden am Tag zur Betreuung in der Krippengruppe lassen.

 

 

 

 

 

Herzliches Willkommen im Spatzennest

 

                                                 und

                                 bei unseren Fröschen

 

Übergang von der Krippe in den Kindergarten

 

Nach einem Informationselternabend im Kindergarten und einem Schnuppertag mit Mama oder Papa gestalten wir den Übergang von der Krippe zum Kindergarten fließend. Wir besuchen mit dem angehenden Kindergartenkind hin und wieder die vorgesehene Kindergartengruppe. Bald bleiben die Kinder für kurze Zeit auch alleine in ihrem neuen Umfeld. Mit großer Vorfreude erwartet das Kind dann seinen ersten Kindergartentag.

Wenn möglich dürfen die Kinder nun täglich die Kindergartengruppe besuchen um Kontakte aufzubauen und den neuen Tagesablauf mitzuerleben.

 

Im September bewältigen die 3 Jährigen ihre ersten Schritte im Kindergarten selbstbewusst und selbstständig.