Unser Tagesablauf in der Krippe

 

 

Bringzeit: 7.00 Uhr bis 8.15 Uhr

 

Kernzeit: 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr

 

Abholzeit: 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Mittagsruhe: 11.30 Uhr bis 13.45 Uhr

 

Abholzeit: 13.45 bis 16.00 Uhr

Freitags bis 15.00 Uhr

 

 

Tagesablauf in der Krippe

 

Wir bieten unseren Jüngsten einen klar strukturierten Tagesablauf mit sich stets

wiederholenden Ritualen um ihnen Sicherheit und Orientierung zu geben.

Auch legen wir großen Wert darauf individuelle Bedürfnisse nach Schlaf und Pflege zu befriedigen. Was bedeutet das Kinder die noch mehrmals am Tag schlafen die Möglichkeit dazu bekommen und gewickelt werden wenn das Kind den Wunsch dazu hat oder wenn es notwendig ist.

 

Von 7.00 Uhr bis 8.30 Uhr haben die Kinder in der Freispielzeit die Möglichkeit selbst zu entscheiden mit was,

mit wem und wo sie spielen. Diese beenden wir mit einem Gong auf der Klangschale.

Das signalisiert den Kindern die Aufräumzeit.

Danach sammeln wir uns im Spielehaus zum Morgenkreis. Hier begrüßen wir uns, stellen fest wer heute nicht da ist, singen Lieder, spielen Fingerspiele, erzählen Geschichten ect. Den Morgenkreis lassen wir mit einem Lied ausklingen.

Wer möchte kann eine kleine Brotzeit zu sich nehmen, die von den Erzieherinnen vorbereitet wurde.

Anschließend gehen wir zum Händewaschen. Den  Zeitraum bis zum Mittagessen gestalten wir mit themenbezogenen Angeboten, Bewegungsbaustellen, Freispiel, Spaziergängen und spielen im Garten. Mit einem Aufräumlied beenden wir unser Spielen.

Bevor es das Mittagessen gibt singen wir ein Tischgebet. Beim gemeinsamen Essen entstehen tolle Gespräche.

Dann gehen wir mit den Kindern zum Waschen und lesen ihnen vor dem zu Bettgehen ein Bilderbuch vor. Kinder die mittags abgeholt werden beschäftigen sich in dieser Zeit leise.

 

Nach der Mittagsruhe, welche individuell andauern darf, haben die Kinder die Möglichkeit zum freien Spielen, in den Garten zu gehen und nach Bedarf eine kleine Brotzeit einzunehmen. In dieser Zeit werden die Kinder bis 16 Uhr abgeholt.